Fast 70 Jahre Elektro Edringer

Bereits in dritter Generation blickt unser Unternehmen auf ein fast 70jähriges Bestehen zurück.

Im Jahre 1948 gründete Matthias Edringer, der Großvater des heutigen Inhabers, das Elektrofachgeschäft Edringer. Seinen ersten Sitz fand die Firma in den Räumen der alten Schule in Platten. Als diese jedoch für das Pfarramt Platten umgebaut werden sollte, erwarb Matthias Edringer im Frühjahr 1951 ein Haus in Maring-Noviand im Ortsteil Noviand, in dem er sich mit einem Ladengeschäft und Werkstatt einrichtete.

Am 01. Januar 1973 fand dann der erste Generationenwechsel statt. Nach 25 Jahren übernahm der älteste Sohn Engelbert Edringer die Firma und führte sie erfolgreich weiter. Aufgrund zunehmender und größerer Aufträge sah sich Engelbert Edringer veranlasst, innerhalb Noviands in größere Räume umzuziehen. Nach aufwendigen Umbaumaßnahmen eröffnete im November 1974 unsere Firma ihre neuen Ladengeschäft- und Betriebsräume in der Brunnenstraße, die auch heute noch immer Firmensitz sind.

Im Juni 1998 – nach weiteren, erfolgreichen 25 Jahren – übergab Engelbert Edringer die Firma seinem Sohn Thomas Edringer, dem heutigen Inhaber. Anlässlich der Übergabe fanden wieder Umbau- und Renovierungsarbeiten statt, so dass sich das Ladengeschäft zur Eröffnung den Kunden völlig neu präsentierte.

Die Firma Edringer ist heute ein erfolgreiches, modernes Elektroinstallationsunternehmen, das den Kunden den neuesten Stand der Haus-, Beleuchtungs- und Gerätetechnik bietet.
Unser hauseigener Kundendienst führt für alle gängigen Elektrogroßgeräte Reparaturen durch. Im Ladengeschäft erwartet unsere Kunden eine Auswahl an Elektrogroß- und Kleingeräten.

Zurzeit beschäftigen wir 12 Mitarbeiter, die zum Teil im eigenen Haus ausgebildet wurden und seit dem für die Firma tätig sind.

Seit 2015 befindet sich nun die „vierte Generation“ in Ausbildung. Christopher Edringer möchte das Familienunternehmen weiterführen.